JÖRG MAURER
Autor
Am Tatort bleibt man ungern liegen

Bühnenfassung des Romans

Für die Bühne bearbeitet von Jörg Maurer

3 D, 7 H

Interesse am Manuskript und an den Aufführungsrechten? Hier bekommen Sie alle nötigen Informationen:

S. FISCHER Theater & Medien
Hedderichstraße 114
60596 Frankfurt
Tel.: 069 - 6062 270
e-mail: theater@fischerverlage.de


Inhalt:
In einer verschneiten und abgelegenen Berghütte will Kommissar Jennerwein mit seinem Team feiern. Einmal ohne Ermittlungsdruck und Verbrecherjagd gemütlich am Kaminfeuer sitzen und in vertrauter Runde Geschichten erzählen - bei Glühwein und ohne Handy-Empfang. Aber dann erscheint ein unheimliches Gesicht am Fenster und ein ungebetener Gast taucht auf. Jennerwein wundert sich. Warum hat die Gerichtsmedizinerin plötzlich einen neuen Freund und wem gehört die abgestürzte Drohne, die Kollege Becker unten im Dorf gefunden hat? Fast zu spät erkennt Jennerwein, dass er in eine Falle geraten ist, aus der es kein Entkommen gibt. Wenn er sein Team retten will, muss er mit dem Tod Schlitten fahren…