Shorty


  • Shorty

    Shorty muss die Welt retten – SPIEGEL-Bestseller-Autor Jörg Maurer schickt uns in ein Abenteuer, so irrwitzig und unterhaltsam, wie nur er es kann

    Der Roman erscheint am 26. Oktober 2022, auch als Hörbuch


    Shorty ist ein unsteter Geist. Seine berufliche Karriere ist genauso wechselhaft wie sein Privatleben. Gerade repariert er elektrische Leitungen in einem Baubüro und überlegt, ob er die dort arbeitende Architektin Bluna zu einem Kaffee einladen soll. Da hört er plötzlich in seinem Kopfhörer eine Stimme, die ihn direkt mit Namen anspricht: »Shorty? Kannst du mich verstehen?« Die Stimme hat einen Auftrag für ihn. Er soll in dem Umspannwerk, wo er ebenfalls jobbt, eine kleine Maßnahme durchführen, angeblich, um die Welt zu retten. Die Stimme, die sich als hochintelligenter Alien vorstellt, versichert ihm, es sei ganz einfach, er müsse nur zum richtigen Zeitpunkt einen Kurzschluss auslösen. Shorty lässt sich auf die Sache ein, aber sie geht gründlich schief. Ein riesiges Durcheinander entsteht – nicht nur in der Stadt, in der Shorty wohnt, sondern auf der ganzen Erde. Shortys Problem: Alle Welt hält ihn für den Schuldigen an der Katastrophe. Was einerseits etwas ungerecht ist, andererseits aber auch nicht ganz falsch ...

  • Shorty Hörbuchaufnahme

    Jörg Maurer im Tonstudio der Hamburger Synchron

Presseinfo Shorty

Presseagentur Politycki & Partner
Schulweg 16, 20259 Hamburg
Tel. +49(0)40-4309315-0
info@politycki-partner.de

Jennerwein-Krimis

Fall Nr. 14


Zu empfehlen für alle Fans von originellen Krimis und blitzgescheiten Ermittlertypen!
Buch aktuell

Ganz ohne Jennerwein


Jörg Maurers Kochbuch


Musikkabarett - Live-Aufnahme von 2005 (Neuauflage 03/2020)


Musikkabarett - Live-Aufnahme von 2006 (Neuauflage 03/2020)


Live-Aufnahme vom 12.12.2013


Geschenkbüchlein mit festem Einband (9,5 x 14 cm)


"Witzig, reich an Wissen und ein bisschen böse." (Buchszene)


Ausgezeichnet mit den ITB BuchAwards 2017


Jörg Maurer nimmt höchst vergnüglich Klischees und Vorurteile unter die Lupe. (ITB-Jury)

  • Erfolgreiche Aktion mit Ihrer Hilfe

    Die Signier-Aktionen brachten seit November 2017 ein Spendenergebnis in Höhe von insgesamt 54.000,- Euro für "Ärzte ohne Grenzen e.V.". Vielen Dank für Ihre Unterstützung und die zahlreich und großzügig aufgerundeten Überweisungsbeträge!